Menü

Wettbewerb "präsentieren & gewinnen 2018" - Die drei Sieger-Teams stehen fest

 

Die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU), die Frankfurter Rundschau und die Landesarbeitsgemeinschaft SCHULEWIRTSCHAFT haben Anfang 2018 zum zwölften Mal den Wettbewerb "präsentieren & gewinnen" ausgeschrieben. Der Wettbewerb richtet sich an die "Politik- und Wirtschaftskurse" der Oberstufe der hessischen Schulen mit gymnasialem Bildungsgang. Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, in einem 3er-Team zu einem aktuellen Wirtschaftsthema der Region eine Präsentation zu erstellen. Die jeweils beste Arbeit wurde als Wettbewerbsbeitrag des Kurses von den Lehrkräften eingesandt. Aus diesen Dreier-Gruppen hat nun eine Jury die drei Sieger-Beiträge ausgewählt, die wir Ihnen in den nächsten Wochen in unseren Schülerforen vorstellen möchten:

 

Strukturwandel im Bäckerhandwerk – Internatsschule Schloss Hansenberg, Geisenheim - die Präsentation wird vorgestellt von den Schülerinnen Helena Averdung, Lea Rosenbauer und Chiara Rummelsberger
Das Forum findet statt in der Internatsschule Schloss Hansenberg, Hansenbergallee 11, 65366 Geisenheim
am 4. Juni 2018 von 14 bis 16 Uhr
Laudator: Tilman Wittershagen, Sprecher der Geschäftsleitung, Deutsche Bank AG, Frankfurt

City-Bahn Wiesbaden – Martin-Niemöller-Schule, Wiesbaden - die Präsentation wird vorgestellt von den Schüler/-innen Alioth Biemel, Serafina Schneiberg und Lara Weinsberg
Das Forum findet statt in der Martin-Niemöller-Schule, Bierstadter Str. 47, 65189 Wiesbaden
am 11. Juni 2018 von 14.30 bis 16.30 Uhr
Laudator: Dr. Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender Fraport AG

Die Hessenkasse - Berufliche Schulen Eschwege - die Präsentation wird vorgestellt von den Schülerinnen Lena-Marie Alsdorf, Michelle Lohn und Katharina Schiebelgut
Das Forum findet statt in den Beruflichen Schulen Eschwege, Südring 35, 37269 Eschwege
am 18. Juni 2018, 16 bis 18 Uhr
Laudator: Arnd Festerling, Chefredakteur der Frankfurter Rundschau

 

Haben Sie Interesse an einem der Schülerforen teilzunehmen? Wir würden uns freuen! Anmeldeschluss jeweils eine Woche vor jeder Veranstaltung. Bitte melden Sie sich online, per E-Mail oder per Fax an, die Platzkapazität ist begrenzt. Den Einladungsflyer können Sie hier downloaden

(11.05.2018)

[zurück zur Übersicht]